Quereinstieg

Sie sind Quereinsteiger, d.h. Sie haben bereits einen Facharzt aus den Gebieten der unmittelbaren Patientenversorgung, und möchten jetzt den Facharzt für Allgemeinmedizin erwerben:

hier finden Sie die Übergangsbestimmungen

Wenn Sie

a) bis zum 31.05.2020 die Berechtigung zum Führen einer Facharztbezeichnung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung haben,

brauchen Sie nur noch

b) 24 Monate Weiterbildung in der ambulanten hausärztlichen Versorgung, die vor dem 31.12.2020 begonnen worden sein muss,

die

c) 80 Stunden Kurs-Weiterbildung gemäß § 4 Abs. 8 in Psychosomatischer Grundversorgung

und dann können Sie, wenn Sie

d) sämtliche im Gebiet Allgemeinmedizin vorgeschriebenen Weiterbildungsinhalte nachgewiesen haben,

den Antrag auf Anerkennung als Facharzt für Allgemeinmedizin stellen.